Ihre Ärzte

Dr. med. Stefan Altmann | Facharzt für Strahlentherapie, Standortleiter

  • 1976 – 1983
    Studium der Humanmedizin mit Approbation zum Arzt, Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  • 1984
    Ärztliche Tätigkeit Pathologie, Städtisches Krankenhaus Solingen

  • 1985
    Ärztliche Tätigkeit Innere Medizin, Rotes Kreuz Krankenhaus, Wuppertal
  • 1985-1990
    Ärztliche Tätigkeit Radiologie, Kliniken Maria Hilf Mönchengladbach
  • 1990
    Facharzt für Radiologie
  • 1991­-2004
    Ärztliche Tätigkeit Strahlentherapie, Klinik für Strahlentherapie und Radiologische Onkologie, Kliniken Maria Hilf GmbH, Mönchengladbach, seit 1995 Oberarzt, seit 2004 Chefarztvertreter

  • 1993
    Facharzt für Strahlentherapie
  • seit 2004
    Kommissionsmitglied der „Ärztlichen Stelle Strahlentherapie“ der Ärztekammer NRW
  • 2005-2017
    Leiter des MVZ Strahlentherapie an den Kliniken Maria Hilf GmbH, Mönchengladbach
  • 2008
    Fachexperte Prostatakarzinomzentrum, OnkoZert

  • 2018-2019
    Leitender Arzt der Fachabteilung Strahlentherapie (LAF) im MVZ Med 360° am Bethesda Krankenhaus, Duisburg
  • 2019-2020
    Ärztlicher Leiter Malteser MVZ Duisburg Süd

  • Seit 2020
    Standortleiter Strahlentherapie Duisburg

Dr. med. Birgitta Bungart | Fachärztin für Strahlentherapie

  • 1985
    Approbation als Ärztin

  • 1987
    Promotion
  • 2002
    Fachärztin für Strahlentherapie
  • 1986–1991
    Forschungstätigkeit an der Klinik für Onkologie der Universität Köln, Arbeit in
    der Gruppe für Biometrie (M. Löffler) in Köln in Zusammenarbeit mit dem
    Labor für physiologische Chemie der Reichsuniversität Groningen (W. Nijhof).
  • 1991-2017
    klinische Tätigkeit in der Strahlentherapie u.a. der Universitäten Essen und
    Bonn. An der Universität Bonn begann die schwerpunktmäßige klinische
    Ausrichtung der Arbeit auf die strahlentherapeutische Behandlung von HNO-
    Tumoren und Tumoren der Schädelbasis.

  • Seit 2017

    Seit 2017 Tätigkeit im MVZ für Strahlentherapie Heerstaße in Duisburg in enger Kooperation mit der Klinik für HNO-Heilkunde, der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und der Onkologie der Malteserkrankenhäuser in Duisburg.

Dr. med. Eduardo Mendoza Garrido | Facharzt für Strahlentherapie

  • 1974-1980
    Studium der Humanmedizin mit Staatsexamen und Praktischem Jahr sowie sozialem Pflichtdienst (Cuernavaca/Morelos in Mexiko)
  • 1980-1986
    Fachausbildung in der Inneren Medizin und Ärztliche Tätigkeit (Cuernavaca/Morelos, Mexiko-Stadt, Toluca/Estado de México in Mexiko)
  • 1985
    Examen des „Consejo Mexicano de Medicina Interna A.C.“ (Mexikanische Internistenkammer)
  • 1987-1988
    Ärztliche Tätigkeit als Assistenzarzt an der Universitätsklinik Essen und an der Medizinischen Hochschule Hannover
  • Ab 1992
    Ärztliche Tätigkeit als Assistenzarzt in der Strahlenklinik, Radioonkologie und Nuklearmedizin der Städtischen Klinik Duisburg
  • 1996-1999
    Approbation als Arzt in Deutschland, Anerkennung als Facharzt für Strahlentherapie, Promotion
  • 2004-2006
    Ärztliche Tätigkeit als Oberarzt in der Klinik für Strahlentherapie, Nuklearmedizin und Radioonkologie des Klinikums Duisburg, Wedau Kliniken
  • 2006-2014
    Stellvertretender Ärztlicher Leiter des MVZ für Strahlentherapie und Nuklearmedizin im Klinikum Duisburg
  • 2014-2017
    Stellvertretender Ärztlicher Leiter des Malteser MVZ für Strahlentherapie Duisburg-Süd gGmbH
  • 2018-2019
    Facharzt für Strahlentherapie im Angestelltenverhältnis mit der ÜBAG Dr. Konrad, Herr Lücker, Dr. Schwerdtfeger
  • Seit 2020
    Facharzt für Strahlentherapie in der Strahlentherapie Duisburg